2-tägiges kostenloses Training „Fit für Vielfalt“

Was verbirgt sich eigentlich genau hinter dem Begriff Diversity? Welche Dimensionen von Vielfalt gibt es? Was bedeutet die Abkürzung LSBTIQ* und warum ist das Wissen darüber im Arbeitskontext wichtig? Das 2-tägige kostenlose Training „Fit für Vielfalt“ der Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT möchte Sie stark für einen bewussten und positiven Blick auf die Vielfalt in Ihrer Organisation […]

Zum ersten Mal trans Frauen im Bundestag

Mit zwei Politikerinnen der Grünen sind erstmals zwei trans Frauen im Bundestag vertreten. Nyke Slawik (NRW) und Tessa Ganserer (Bayern) zogen jeweils über die Landeslisten ins Parlament ein. Damit sind 2 der insgesamt 735 Abgeordneten offen trans. Auf Twitter schrieb Nyke Slawik „Ich hoffe, dass wir heute ein neues Kapitel der Selbstbestimmung in der Politik […]

Online- Veranstaltung „Divers, erfolgreich, innovativ – Wie Diversity Management Unternehmen nach vorne bringt“

Am 07. Oktober von 09:00 bis 11:30 Uhr findet die dritte Veranstaltung der Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT mit dem Titel „Divers, erfolgreich, innovativ – Wie Diversity Management Unternehmen nach vorne bringt“ statt. Programm: Was kann die Netzwerkstelle für Unternehmen leisten? KMU und LGBT*IQ – wie entfalte ich das Potenzial meiner queeren Mitarbeiter_innen? Impuls von Jo Labecka (kein […]

Diversity im Mittelstand: die Perspektive lesbischer Frauen* – Filmabend mit Podiumsdiskussion

Während in großen und multinationalen Unternehmen Diversity-Maßnahmen längst zum Alltag gehören, entdecken viele kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) das Thema gerade für sich. Insbesondere die Diversity-Dimension der sexuellen Orientierung und Identität, und hier speziell die Perspektive lesbischer Frauen, sind häufig noch nicht im Fokus der Aufmerksamkeit angekommen. Die Wirtschaftsweiber e.V. NRW wollen KMU an dieses […]

Anregende Impulse auf der Regionalveranstaltung der Netzwerkstelle

„Was bringt Diversity Management für mein Unternehmen?“ Das erfuhren die rund 20 Teilnehmenden der zweiten digitalen Veranstaltung der Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT. Fabienne Stordiau, Managing Director der Allround Team GmbH und Gründungsmitglied der GGLBC German LGBTIQ* Wirtschaftskammer und Andrea Koch aus dem Arbeitsteam Diversity der IHK Mittleres Ruhrgebiet gaben spannende Einblicke in ihren Arbeitsalltag und teilten […]

ColognePride 2021

An diesem Wochenende (27.-29.08.2021) findet der CSD in Köln statt. ColognePride steht für Lebensfreunde pur. Rund um die Lanxess Arena wird es ein buntes Fest mit Bühnenauftritten, Reden und emotionalen Momenten geben. Stolz wird jede Lebensform gefeiert und für eine uneingeschränkte Anerkennung sowie Akzeptanz aller Menschen demonstriert. Auch die Netzwerkstelle feiert den ColognePride 2021 und […]

Online- Veranstaltung „Mehr Vielfalt – und dann?“

Am 26. August von 15:00 bis 17:30 Uhr findet die nächste Veranstaltung der Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT mit dem Titel „Mehr Vielfalt – und dann? Was bringt Diversity Management für mein Unternehmen?“ statt. Programm Was kann die Netzwerkstelle für Unternehmen leisten? Erfolgsfaktor Diversity-Mitarbeiter_innen finden und binden Kurzfilm der Wirtschaftsweiber e.V. „Im Herzen kunterbunt“- so leben wir […]

„Stellen Sie sich vor, Sie sind heterosexuell und niemand darf es wissen“

In einem Interview erklärt Astrid Weinwurm-Wilhelm, die Präsidentin des Meritus-Trägerverbandes Pride Biz Austria, warum es für KMU unverzichtbar ist, LSBTIQ* Personen gezielt anzusprechen. Gerade der demografische Wandel und der Fachkräftemangel führen dazu, dass viele Stellen oft nicht besetzt werden können. Eine Kultur, die auf Vielfalt und Wertschätzung setzt, kann dann ein bedeutsamer Vorteil sein. Das […]

#PrideDayGermany

Heute am 22. Juli 2021 ist der erste PRIDE DAY GERMANY. Auch die Netzwerkstelle feiert diesen Tag und die LSBTIQ* Vielfalt sowie Chancengleichheit am Arbeitsplatz. Wir sind bunt und können alle von der Offenheit zwischen Menschen und Unternehmen, Gesellschaft und Wirtschaft nur profitieren. Wir freuen uns auf die vielen Firmen-Aktionen unter dem Hashtag #PrideDayGermany.

Mehr Diversität an Board der Lufthansa

Die Lufthansa will künftig auf ihren Flügen auf die Begrüßung «Sehr geehrte Damen und Herren» oder auch „Ladies and Gentlemen“ verzichten. Die Crews sollen die Gäste an Board mit geschlechtsneutralen Formulierungen willkommen heißen und daher Begrüßungsformeln wie „Guten Tag“ oder „Herzlich willkommen an Board“ benutzen. Einen kurzen Artikel finden Sie hier.