Einträge von Arne Lehmann

Aktionsplan „Queer leben“ der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen bundesweiten Aktionsplan ins Leben gerufen, der für eine Politik gegen Diskriminierung von queeren Menschen steht. „Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss verpflichtet sich die Bundesregierung ressortübergreifend zu einer aktiven Politik für die Akzeptanz und den Schutz von LSBTIQ*. Sie sendet damit ein starkes, auch internationales Signal.“, sagte […]

Intersex Awareness Day

Heute ist Intersex Awareness Day! Seit 1996 findet der Intersex Awareness Day jährlich am 26. Oktober statt. Mit diesem Tag wird weltweit auf die Situation von inter* Menschen und die Diskriminierung, die sie erleben,  aufmerksam gemacht. Inter* ist ein Begriff aus dem Lateinischen und bedeutet „zwischen“. Er bezeichnet Menschen, deren Körper nach binären medizinischen Maßstäben […]

Online Impulse „Diversity Management“

Warum müssen sich Unternehmen mit dem Thema Diversity auseinandersetzen? Warum sollten sie dabei auch einen besonderen Fokus auf das Thema LSBTIQ* richten? In zwei aufeinander aufbauenden Online-Impulsen der Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT werden Unternehmen die Grundsätze von Diversity Management und einfache Maßnahmen zur Umsetzung vermittelt. Sie erfahren dabei, wie eine Diversity-Vision entwickelt wird, welche Aktivitäten für […]

Globale LSBTIQ* Konferenz

Am 15. September 2022 findet die globale LSBTIQ* Diversity Konferenz #UNPINKED der UHLALA Group statt. Mit dabei sind Referent_innen und Besucher_innen aus aller Welt. Es gibt sowohl ein englisches als auch ein deutsches Programm. Die Teilnahme bei der #UNPINKED ist kostenlos. Mehr Informationen finden sich hier: www.unpinked.de      

Unternehmen wollen queeren Geflüchteten Berufseinstieg erleichtern

In einer aktuellen dpa Meldung heißt es, dass mehrere Großunternehmen queere Geflüchtete mit einem Mentoring-Programm beim Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt unterstützen wollen. Dabei lernen sie unter anderem das Verfassen eines Lebenslaufs sowie die Etikette für ein Vorstellungsgespräch. Die Initiative wurde von Tent – einem Netzwerk von Großunternehmen -, der Stiftung Prout At Work sowie […]

Neues Trainingsmanual für KMU

Das Institut für Diversity– & Antidiskriminierungsforschung (IDA) hat ein Trainingsmanual entwickelt, das kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützen soll, eigenständig Diversity Trainings mit dem Fokus auf LSBTIQ* im eigenen Betrieb durchzuführen. Es gibt sowohl Materialien für das eigenverantwortliche und individuelle Durchführen des Trainings durch Mitarbeitende oder Trainer_innen. Ebenso gibt es Teilnehmenden Unterlagen, die als Unterstützung […]

Das Team der Netzwerkstelle stellt seine Arbeit vor!

Gemeinsam mit der Initiative „Dortmund at Work“ des regionalen Bildungsbüros Dortmund stellt das Team der Netzwerkstelle vor, warum das Thema LSBTIQ* in der Arbeitswelt so wichtig ist und was UNTERNEHMEN VIELFALT alles für Unternehmen anbietet. In dem kurzen Video wird u.a. erklärt, was sich hinter der Abkürzung LBSTIQ* verbirgt und warum Betriebe sich mit dem […]

Diversity gewinnt! Am 10. Deutschen Diversity Tag zeigen wir Flagge für Vielfalt.

Diversity gewinnt! Am 10. Deutschen Diversity Tag zeigen wir Flagge für Vielfalt. #DiversityDay #LSBTIQ* #Divers Dazu haben wir einen Veranstaltungstipp und laden herzlich zu unserer digitalen Fachtagung „Queer gewinnt: Mit vielfältigen Nachwuchstalenten die Zukunft sichern“ am 23.06.2022 ein. Wir setzen ein Zeichen für einen vielfaltsbewussten Umgang mit Nachwuchskräften in Unternehmen. Denn zu Diversity müssen auch […]

Netzwerke in KMUs & Start-ups – Umweg oder Abkürzung?

Netzwerke vereinen die Ziele, Wünsche und Bedürfnisse Einzelner und dienen als Sprachrohr der Commu-nity. Dass in großen Firmen die Möglichkeit zum Vernetzen eine große Erleichterung sein kann, steht außer Frage. Doch für kleine und mittelständische Unternehmen können die Funktionsweisen eines großen Konzerns nicht 1:1 übertragen werden. Flachere Hierarchien, kleine Teams, (augenscheinlich offene) Kommunikation über alle […]

IDAHOBIT 2022

Am 17. Mai  ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT). Es ist der Tag, an dem die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Jahr 1990 Homosexualität aus ihrem Diagnoseschlüssel für Krankheiten strich. Mit vielen verschiedenen Aktionen weltweit erinnern Menschen daran und weisen auf weiterhin bestehende Diskriminierungen und Unterdrückungen von LSBTIQ* auf der ganzen Welt […]