Studie zu Akzeptanz- und Diskriminierungserfahrungen von LSBTIQ* Beschäftigten im Kunden_innen-Kontakt

Die neueste, vom Land NRW geförderte Studie des IDA | Institut für Diversity- & Antidiskriminierungsforschung liegt vor! Mit „Out im Office! Out vor Kunden_innen?“ wird erstmals Auskunft über die Arbeitssituation von LSBTIQ* Personen im Kunden_innen-Kontakt gegeben. Mehr als die Hälfte der Befragten hat demnach täglichen Kontakt mit Personen im beruflichen Kontext, z.B. in der Kanzlei, der Praxis. Der Kontakt ist dabei […]

Online-Veranstaltung zu Diversity als Attraktivitätsfaktor

Einladung zur Online-Veranstaltung für Personalverantwortliche in kleinen und mittleren Unternehmen Gemischte Teams sind oft erfolgreicher. Das hat sich inzwischen in vielen Unternehmen herumgesprochen. Doch inwieweit spielt Vielfalt auch hinsichtlich geschlechtlicher Identitäten und Orientierungen eine Rolle? Was heißt das für die Fachkräftepotentiale von LSBTIQ* ? Wie können Vielfalt und Chancengleichheit am Arbeitsplatz in kleinen Unternehmen umgesetzt […]

Pride Talk 2021 – Die Netzwerkstelle war dabei

  Coming-out im Job? Diskriminierungserfahrungen am Arbeitsplatz? Muss ich meine HIV-Erkrankung in meiner Bewerbung angeben? Bin ich mit meinen Karrierechancen gleichgestellt? Wie wird Vielfalt in Unternehmen gelebt? Welche Unterstützung kann ein Unternehmen Transidentitäten anbieten? Was leisten die LGBTIQ*-Netzwerke in den Unternehmen und was können sie erreichen? Der Pride Talk ist diesen und andere Fragen nachgegangen. […]

17.05. – Der IDAHOBIT

Seit dem Jahr 2005 wird jedes Jahr am 17. Mai der Internationale Tag gegen Homophobie (IDAHOBIT für „International Day Against Homophobia, Biphobia, Interphobia and Transphobia“) begangen. Damit wird Respekt gegenüber allen LSTBIQ* Menschen gezeigt. Das Datum wurde bewusst gewählt. Am 17. Mai 1990 wurde Homosexualität von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem Diagnoseschlüssel für Krankheiten gestrichen. […]

Die Netzwerkstelle auf dem Dortmunder Diversity Tag

Die Stadt Dortmund lädt zum „Dortmunder Diversity Tag“ am Montag, den 17.5.2021 von 10 bis 14 Uhr, ein. Mit dabei sind neben Claudia Roth (Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages), Uta Menges (Diversity Managerin bei IBM DACH) sowie dem Soziologen Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani auch die Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.

„Impulse – für queeres Leben in NRW“ – Fachtagung des MKFFI am 09. Juni 2021

Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen stellt am 09.06.2021 im Rahmen der „Impulse – für queeres Leben in NRW | Fachtagung“ den ersten Bericht zum Aktionsplan „Impulse 2020 – für queeres Leben in NRW“ vor. Die Veranstaltung bietet neben Einblicken in den „Bericht I, Impulse 2020 – für queeres Leben […]

Kampagne #theLworksout

Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ruft bis zum 26. April zur Teilnahme an einer Foto-Kampagne auf. Unter dem Hashtag #theLworksout sollen möglichst viele lesbische Frauen am 26. April ein Foto von sich mit der Kampagnen-Vorlage auf ihren Social-Media-Kanälen posten. Mit der Aktion soll unter anderem darauf hingewiesen werden, dass es in deutschen Unternehmen immer noch […]

Erste Diversity Buchhandlung Mitteldeutschlands

„Kohsie“ ist die 1. Diversity Buchhandlung Mitteldeutschlands und hat ausschließlich weibliche und diverse Autor_innen im Angebot. Die Buchhandlung bietet über 600 deutsch- und englischsprachige Bücher von weiblichen und diversen Autor_innen aus der ganzen Welt an. Sarah Lutzemann, die Existenzgründerin der kohsie Buchhandlung, möchte damit die Sichtbarkeit von Erlebnissen und Geschichten aus dem Leben weiblicher und […]

Erste Transgender-Person auf Ministerposten in den USA

Die Kinderärztin Rachel Levine wird in den USA die erste Transgender-Person auf einem Ministerposten.  Der US-Senat bestätigte an diesem Mittwoch ihre Nominierung als stellvertretrende Gesundheitsministerin mit knapper Mehrheit. Das weiße Haus sprach in diesem Zusammenhang von einem „Wendepunkt der Geschichte“. Die vollständige Meldung auf Spiegel ONLINE finden Sie hier.

Dreiteilige Filmserie zu Diversity Managment in kleinen und mittleren Unternehmen

Im Rahmen einer Veranstaltung hat der Wirtschaftsweiber e.V. am 18. März 2021 seine neue Filmreihe zur Situation lesbischer Frauen in der Arbeitswelt in kleinen und mittleren Unternehmen präsentiert. Die Kurzfilme zeigen die Erwartungen und Anforderungen lesbischer Frauen an Arbeitgebende und mit welchen Herausforderungen diese zu kämpfen haben. KMU bekommen so einen Eindruck, wie sie von […]