Einträge von Nura Mahmalat

Fortführung Netzwerkstelle

Die Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT wird auch im Jahr 2024 weitergeführt. Wir freuen uns sehr, Unternehmen weiterhin bei der Einführung von Diversity Management mit dem Fokus LSBTIQ* unterstützen zu können. Wir bedanken uns beim MKJFGFI für das Vertrauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unseren Netzwerken, Partner_innen und den Communities im nächsten Jahr!  

PHOTO.AWARD der Handwerkskammer Dortmund zum Thema Diversity

Der PHOTO.AWARD der Handwerkskammer Dortmund zum Thema Diversity lädt Profi-, Nachwuchs- und Hobby-Fotograf*innen aus ganz Deutschland dazu ein, die Vielfalt im Handwerk mit der Kamera festzuhalten und die beeindruckende Bandbreite von Menschen, Fähigkeiten und Berufen auf kreative Weise zu präsentieren. Die Einsendung bis zum 4. Februar 2024 ist über folgenden Link möglich: Mach Diversity im […]

Veranstaltung „Vielfalt sichtbar machen“

Zu diesem Thema veranstaltete die Netzwerkstelle einen Erfahrungs- und Ideenaustausch in Düsseldorf. Zahlreiche Interessierte aus der Stadt und Umgebung kamen in der Stadtbibliothek zusammen. Auf dem Podium gaben Anastasiya Zhuravlova, Vorstandsvorsitzende des Queeren Zentrums Düsseldorf, Christiane Döntgen, Geschäftsführerin der LWP Kommunikation GmbH, Dr. Frank Janßen, R&D Senior Manager Henkel AG & Co und Vorstand des […]

CSD Essen

Auch wenn der Pride Month hinter uns liegt, finden aktuell noch Christopher Street Day Demonstrationen und Straßenfeste statt. So waren wir am 05.08.2023 in Essen beim RUHR.CSD Straßenfest mit einem Stand vertreten. Insbesondere interessierte Beschäftigte in kleinen und mittleren Unternehmen möchte die Netzwerkstelle mit ihrer Präsenz auf den CSDs ansprechen. Am 2. September sind wir […]

Austausch und Quiz zum Thema Vielfalt am Dortmunder Stadtfest

Im Rahmen des Stadtfestes „DORTBUNT.nebenan“ waren wir am 05.05.2023 am Reinoldikirchplatz in Dortmund mit einem Stand der Netzwerkstelle UNTERNEHMEN VIELFALT vertreten. An unserem Stand der Vielfalt informierten wir über Diversity und kamen mit zahlreichen Dortmunder_innen ins Gespräch, z.B. zur Frage, was sie eigentlich unter Vielfalt verstehen und wie wir ein Dortmund gestalten können, in dem […]